C.A.T. YOGA

seit SOmmer 2016


Authentischer Yoga begleitet mit Klängen des indischen Harmoniums


ERLEBE DIE VERBINDUNG ZWISCHEN

YOGA, MUSIK UND NATUR

 

Die Yoga-Stunden finden bei sonnigem trockenem Wetter im Grünen statt.

Bei Regen und im Winter natürlich drinnen, seit 2020 auch OM-LINE via Zoom.

Finde an wunderbaren Orten in der Natur oder drinnen Deinen wunderbaren Ort in Dir um zur Ruhe zu kommen und Kontakt zu Dir selbst zu bekommen.

Die Stunden begleite ich mit dem indischen Harmonium. Die Klänge des Harmoniums und der sanfte warme Gesang lassen Dich die Yoga-Asanas noch tiefer wahrnehmen, beruhigen das Herz und die Seele.

Yoga-Matten, Yoga-Kissen und Decken gibt es vor Ort. Für Tee und Wasser ist gesorgt.

Du darfst also nur Dich, Deine Neugier und Aufgeschlossenheit mitbringen.

Meditationen biete ich ebenfalls an.

Probier es einfach aus, egal, ob Du absolute*r Yoga-Anfänger*in bist oder schon Yoga-Erfahrungen hast, egal, welchen Alters, ob sportlich oder unsportlich. 

Ich passe meine Yoga-Stunden den Bedürfnissen der Teilnehmer*innen an.




C.A.T. YOGA - DER NAME


C.A.T. Yoga - der Name ist inspiriert durch meine lieben flexiblen und sanften Katzen, die eine wunderbare Ruhe ausstrahlen und unglaublich viel Geduld haben.

Die einzelnen Buchstaben bedeuten Contemplation-Awareness-Transformation

Beobachte, beurteile Dich nicht.
Werde Dir bewusst.
Nimm Dich an wie Du jetzt bist.
Schaffe so Raum für Neues auf allen Ebenen.

Sei neugierig und aufgeschlossen Dir gegenüber, beurteile es nicht und schaffe so Raum für Neues.

Die Klänge und Mantras unterstützen Dich dabei, zur Ruhe zu kommen, die Gedankenwellen zu beruhigen und ins Hier und Jetzt abzutauchen.

Du nimmst das in Deiner Yogastunde für Dich mit, was für Dich stimmig ist.
Es gibt eine Anfangsentspannung um Dich aus dem Alltag ins Hier und Jetzt auf die Yogamatte zu holen, Surya Namaskar (Sonnengruß), Asanas (Yoga-Stellungen) , auch je nach Teilnehmer*innen leichte Übungen und Achtsamkeitsübungen, Übungen für Nacken, Schultern und Augen, den Rücken, Dehnung und Kräftigung des gesamten Körpers  und am Ende eine schöne Tiefenentspannung.

In der Gruppe gehe ich gerne individuell auf die Teilnehmer*innen ein und biete Alternativen oder gebe Hilfestellung.